300 – 500

Wer an seine Soundbar hohe Ansprüche stellt, der ist mit einer Soundbar in der Preisklasse 300 bis 500 Euro bestens beraten. Hier kann man sich sicher sein eine hochwertige Soundbar mit perfektem Klang zu erhalten. Verschiedene Hersteller und unterschiedliches Zubehör machen die Auswahl nicht leicht.

 

Was zeichnet die Soundbars von 300 bis 500 Euro aus dem Test aus?

Um Ihnen die Wahl etwas zu erleichtern, haben wir uns einige Modelle etwas genauer angesehen. Neben der erstklassigen Verarbeitung haben wir zudem auf eine einfache Bedienbarkeit und einen kraftvollen Sound geachtet.

 

  • Bose ® Solo 15 TV Sound System
        • einfacher Anschluss
        • kristallklarer und raumfüllender Sound
        • kompaktes Design
        • Basspegelregler auf der Rückseite
        • inklusive Universalfernbedienung

 

  • Samsung HW-H7500/EN Curved 8.1 Soundbar (320 Watt, Bluetooth, kabelloser Subwoofer, USB)
        • extravagantes Design
        • kabellose Verbindung mit dem TV möglich
        • integriertes Bluetooth
        • inklusive Fernbedienung
        • inklusive Wandhalterung
        • USB Anschluss

 

  • Sony HT-CT780 2.1-Kanal Soundbar (330 Watt, kabelloser Subwoofer, 4K, HDMI, USB, NFC, Bluetooth, virtueller Surround Sound)
        • extra flaches Design
        • integrierter Hochtöner
        • kraftvoller Subwoofer
        • NFC und Bluetooth
        • inklusive Fernbedienung

 

Fazit für die Soundbars von 300 bis 500 Euro aus unserem Test

Die Soundbars aus dem Test sind durchweg von erstklassiger Qualität und verfügen über ein ausgezeichnetes Preis-Leistungsverhältnis. Zudem holt man sich mit einer der getesteten Soundbars ein überragendes Klangerlebnis in seine eigenen vier Wände.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*

Back to Top ↑