4.1 Soundbars im Test

Leistungsstarker Klang für Medienliebhaber wird mit den 4.1 Soundbars aus unserem Test erreicht. Diese attraktiven Soundbars zeichnen sich durch ihre herausragende Optik und vor allem ihre hohe technologische Entwicklung und der vielen Funktionen aus. Auf kleinsten Raum macht ein Maximum an Technik einen perfektes Sounderlebnis möglich. Eine atemberaubende Funktionsvielfalt klangliche Höchstleistungen werden durch immer wieder neue Entwicklungen dem Nutzer geboten. Mögliche Ausstattungen der getesteten 4.1 Soundbars sind:

 

  • dimmbares LCD Display
  • optischer und koaxialer Digitaleingang, AUX, Cinch
  • Bass-Boost
  • Subwoofer
  • Mute-Funktion
  • Fullrange-Speaker
  • Fernbedienung
  • außen ein Schalter am Gerät
  • Bluetooth und WLAN

 

Ein Raumfüllender Klang wird durch das dts-TruSurround-System erreicht. Der Subwoofer verstärkt den zusätzlichen Bass, dadurch wird ein satter tiefer Klang für eine gestörte Unterhaltung gewährleistet. Der Anwender bekommt das Gefühl, dass der Sound rund um ihn stattfindet. Dadurch entsteht der Eindruck, dass man mitten im Geschehen ist. Ganz einfach werden andere Mediengeräte, wie zum Beispiel Smartphones, Medien Player, Laptop, Fernseher mit Bluetooth oder WLAN der Soundbar aus unserem Test verbunden.
Diese hochwertigen Geräte mit ihren umfangreichen Ausstattungsmerkmalen kosten in der Regel nicht mehr als 300 €. Bei der Qualität und dem Erlebnis, den diese Geräte uns bieten, wird gerne in das Heimkino investiert. Diese kleinen Soundbars wirken auch optisch sehr gut und passen in jedes Raumkonzept. Es gibt bei der Installation dieser Geräte keine lästigen Kabel mehr, die kompliziert verlegt werden müssten. Allein schon wegen ihrer Benutzerfreundlichkeit können die Soundbars jedem Anwender sehr gut weiter empfohlen werden. Außerdem stellen sich diese Geräte als relativ robust und unempfindlich dar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*

Back to Top ↑