Auna Areal Soundbar im Test

Für Cineasten, die gerne alles haben möchten, ist die Auna Areal Soundbar aus unserem Test eine gute Wahl für das eigene Heim. Diese Form schönen Soundbars bieten optisch wie auch klanglich Höchstleistungen. Ein kräftiger Sound und die ausgewogene Wiedergabe eines breiten und vielfältigen Frequenzspektrums sind bei dieser Marke ein Standard. Aufgrund der eingesetzten Technologie kommt der raumfüllende Klang bei verschiedenen Musikrichtungen wie Jazz, Pop, Rock oder bei Filmen genauso gut, wie bei den Spielen von Spiele Konsolen zur Geltung. Für den perfekten Bass und tiefe Klänge ist das Subwoofer verantwortlich.

 

Was zeichnet Auna Areal Soundbars im Test aus?

Die getesteten Auna Areal Soundbars bieten jedem Benutzer einen gewissen Mehrwert in punkto Optik, Funktionalität und Klangqualität. Diese intelligenten Systeme werden von den Herstellern stets weiterentwickelt und überzeugen mit ihrer Leistung ihrer optischen Attraktivität. Deshalb werden Soundbars so platziert, dass sie von den Besuchern gut zu sehen sind. Einige Auna Areal Soundbar fielen in dem Test besonders auf:

  • Auna Areal Bar 450 2.1 Soundbar mit Subwoofer
    • Dreistufiger Bass-Boost
    • Sleeptimer
    • 3“ Subwoofer
    • Anschlüsse: 2x Cinch, 3,5 mm AUX-In
    • Dimmbares LCD-Display
    • Mute-Funktion
    • Gewicht: 1,7 kg

Anspruchsvolle Medienliebhaber schwören auf die formschöne Soundbar im Test. Der ausfüllende Klang und die praktischen Zubehörs sprechen für dieses Gerät.

  • Auna Areal Bar 850 4.1 Bluetooth Soundbar-Subwoofer-Set
    • Gebürstete Frontverkleidung
    • Wandmontage möglich
    • LED-Display
    • Sleeptimer
    • Subwoofer
    • Stumm-Schaltung
    • Touch-Bedienfeld
    • Fernbedienung
    • Gewicht: 2,7 kg

Das differenzierte Klangbild für die räumliche Audiowiedergabe und das attraktive Design zeichnen diese Soundbar im Test aus. Die gebürstete Frontverkleidung sorgt für eine edle Optik. Sleeptimer, Stummschaltung und das Touch Bedienfeld erhöhen den Komfort im Heimkino.

  • Auna Areal Bar 700 4.1 Soundbar Heimkino Lautsprecher mit Radio
    • Dreistufiger Bass-Boost
    • 4 Klangeinstellungen für Musik, Sprache, Standard und Film
    • Sleeptimer
    • Mute-Funktion
    • Dimmbares LCD-Display
    • Anschlüsse: optischer Digitaleingang, koaxialer Digitaleingang
    • Gewicht: 2,3 kg

Die einzelnen Klangqualitäten sind für die jeweiligen Medienformate individuell anpassbar. Das Radio, das Sleeptimer und die Mute-Funktion machen diese Soundbar zu einem idealen Begleiter durch den Tag.

Der Preis der Auna Areal Soundbar im Test

Zwischen 70 € und 150 € sind diese Auna Areal Soundbar aus unserem Test zu finden. Der Preisunterschied liegt im Funktionsumfang der einzelnen Soundbars. Es ist empfehlenswert, vorerst zu überlegen, wie man diese Soundbar gerne einsetzen möchte.

Fazit

Funktionell und schick, das ist das Motto der Auna Areal Soundbars. Sehr hochwertig verarbeitete Oberflächen und eine solide Bauweise sorgen dafür, dass der Benutzer seine Soundbar voller Stolz herzeigt. Dazu kommt dann noch eine einzigartige Klangqualität, die an Höhen und Tiefen nichts vermissen lässt. Ohne Kabel eingesetzt, finden diese Soundbars überall Platz. Die Auna Areal Soundbars sind der ideale Begleiter durch den Tag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*

Back to Top ↑