LG Electronics Soundbar Test

LG Electronics ist ein südkoreanisches Unternehmen mit Sitz in Seoul. LG wird mit Lucky Goldstar, also Glücklicher Goldstern, aber auch mit Life’s Good, „Das Leben ist gut“, ausgeschrieben. LG ist der drittgrößte Hersteller von Haushaltsgeräten in der Welt, Sie bekommen Waschmaschinen, Wäschetrockner, Mikrowellen, Kühlschränke und Staubsauger. Der Hersteller aus Südkorea bietet allerdings noch mehr. Computerzubehör, Smartphones und Solartechnik werden ebenso angeboten wie Unterhaltungselektronik in Form von Fernsehern, Blue-Ray-Playern, Heimkinosystemen und Soundbars. Die Soundbars bestechen bereits durch ihre Optik, sie haben eine sehr schlanke und elegante Form. In unserem LG Electronics Soundbar Test beschreiben wir Ihnen einige dieser Soundbars.

LG Electronics Soundbar Test – schlank und elegant

Die teilweise ultraschlanken Soundbars verfügen über erstaunlich viel Ausstattung, wie der LG Electronics Soundbar Test zeigte. Die Soundbars sind mit mehreren Lautsprechern ausgestattet und verfügen häufig über einen Subwoofer als separates Gerät. Auf lästige Kabel wird bei vielen Modellen verzichtet, sie funktionieren drahtlos, die Verbindung erfolgt über Bluetooth. Als nützliche Ausstattung verfügen verschiedene dieser Soundbars über Internetradio und Smart-TV, so wird Ihr Fernseher zu einem Multimedia-Gerät. Weiterhin sind verschiedene Geräte mit WLAN und einem USB-Anschluss ausgestattet. Eine DLNA-Zertifizierung garantiert die kabellose Übertragung an verschiedene andere Geräte, beispielsweise an den Blu-ray-Player. Mit einem integrierten Cinema Surround Prozessor bieten Ihnen verschiedene dieser Soundbars einen kinoähnlichen Sound in 3D-Qualität, so, als ob die Lautsprecher im gesamten Raum angeordnet wären. Mit Wireless Sound Sync ist die Verbindung mit dem Fernseher problemlos möglich, die Installation ist kinderleicht. Die Soundbar können Sie unter dem Fernseher platzieren oder an der Wand anbringen, in beiden Fällen ist ein guter Sound gewährleistet. Der separate Subwoofer sorgt für satte Bässe, ein Kabel ist nicht erforderlich, da die Verbindung zwischen Soundbar und Subwoofer drahtlos hergestellt wird. Verschiedene Soundbars sind auf die Fernseher von LG zugeschnitten, so können Sie Fernseher und Soundbar aus einer Hand kaufen. Selbst für große Räume und für Fernseher mit einer großen Bildschirmdiagonale sind die passenden Soundbars erhältlich, die im LG Electronics Test gute Klangeigenschaften zeigten. Ultraschlanke Modelle können durchaus eine Länge von 120 cm haben, sie lassen sich an der Wand oder unter dem Fernseher anbringen. Zur Ausstattung gehören Bluetooth und ein separater Subwoofer. Auf keinen Fall wirkt der Klang zu basslastig, es entsteht ein ausgewogenes Klangverhältnis von Bässen, Mitten und Höhen. Da die meisten Soundbars von LG Electronics über einen USB-Anschluss verfügen, können Sie externe Geräte wie Festplatten anschließen, um Musik oder Videos abzuspielen.

LG Electronics Soundbar Test – umfangreiche Ausstattung

Im LG Electronics Soundbar Test zeigten die Geräte ihre gute Ausstattung mit vielen Funktionen und Anschlüssen. Die eleganten, schlanken Soundbars vermitteln einen kinoähnlichen Sound und sind zumeist mit einem separaten Subwoofer ausgestattet. Bei den meisten Geräten ist ein USB-Anschluss vorhanden, so können Sie verschiedene Zusatzgeräte anschließen. Die meisten Soundbars funktionieren drahtlos, mit Bluetooth.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*

Back to Top ↑