Sonos Soundbar im Test

Das Problem kennen viele, HD Fernseher liefern dem Zuseher ein ganz volles Bild. Leider leidet bei vielen modernen Geräten die Tonqualität enorm. Sonos Soundbars aus unserem Test lösen dieses Problem. Sie bieten dem Betrachter realistische und überwältigende Sounds. Die Soundbars wie man jede Media Datei Wireless geben diese in einer überwältigenden Klang Qualität wieder. Besonders beliebt sind die Sondersoundbars, da sie über eine hohe Benutzerfreundlichkeit verfügen. Lediglich zwei Kabel werden für den Betrieb benötigt – ein optisches Kabel und ein Stromkabel.

Was zeichnet Sonos Soundbars im Test aus?

Die Sonos Soundbars sind besonders beliebt, weil sie erstens über eine sehr ansprechende Optik verfügen und von jedem durchschnittlichen Benutzer kinderleicht bedient werden können. Diese Soundbars aus unserem Test können über eine Gratis App für iPad, iPhone und Android gesteuert werden. Alle Medienquellen, die mit dem HD Fernseher verbunden sind, werden über die Soundbars aus dem Test abgespielt. Einige Modelle der Sonos Soundbars zeichnen sich wie folgt aus:

  • Sonos Playbar
    • Wireless-Lautsprecher
    • Satter HiFi Sound
    • Leicht einzurichten
    • HDTV angeschlossene Quellen werden abgespielt

Die getestete Sonos Playbar spielt alle gängigen Mediendateien ab, die über Geräte übermittelt werden, welche an den Fernseher angeschlossen sind.

  • Sonos Play
    • Kabellos mit anderen Medienplayern kompatibel
    • Kristallklarer Sound
    • Streamen der Musik
    • Sehr benutzerfreundlich

Der All-in-One Player aus unserem Test zeichnet sich mit seinem kristallklaren Sound und seinen satten Tönen aus. Er ist kabellos steuerbar bindet sich bei Bedarf mit iPad, iPhone, Android und Kindle.

  • Sonos Play 5-All-in One
    • Musikdienste
    • Radio
    • Streaming

 

Diese Soundbars aus unserem Test bietet 5 Geräte in einem. Sie ersetzt eine Dockingstation und bietet fünf Lautsprechern und fünf digitalen Verstärker ausreichend Platz, um ein optimales Klangerlebnis zu erzielen. Außerdem ist die Soundbar von Sonos kinderleicht einzurichten.

 

Der Preis der Sonos Soundbar im Test

Die Sono Soundbars gibt es in der Preisspanne und 200 € bis 600 €. Es kommt schon auch auf die Raumgröße an, für welche Soundbars sich der Benutzer entscheidet. Aufgefallen ist jedoch, dass letztendlich die Geräte mit dem größten Klangvolumen als Sieger hervorgehen. Das bedeutet, dass interessierte Heim Kinobetreiber lieber etwas mehr für ein perfektes Klangerlebnis ausgeben.

 

Fazit

Die Sono Soundbars zeichnen sich durch ihre herausragende Optik aus. Sie verfügen über ein solides Gehäuse, welches erlaubt, dass ein Fernseher, ohne die Qualität der Soundbar zu beeinträchtigen, darauf stehen kann. Satte und kraftvolle Töne sind eine Selbstverständlichkeit dieser hochwertigen Soundbars. Der eingebaute Verstärker sorgt für einen noch intensiveren Sound. Besonders praktisch ist die drahtlose Steuerung für kompatible Geräte mit den Betriebssystemen Android, iPad oder IPhone. Eine Gratis App steht für die Steuerung anderer Mediengeräte über WLAN zur Verfügung. Wer sich für eine Sonos Soundbar entscheidet, hat den Vorteil, diese über eine Schnellstart-Anleitung zu starten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*

Back to Top ↑