Soundbar 201 – 300 Watt

Den besten Surround Sound liefern Soundbars 201 bis 300 Watt, wenn sie in der Nähe der Betrachter aufgestellt werden. Gerade die Flexibilität macht es möglich, dem benutzerdefinierten Qualitätsanspruch zur besten Zufriedenheit zu entsprechen. Manche Kinoliebhaber wissen ihre Soundbar gerne fest an der Wand verschraubt oder als optischen Blickfang in einem Regal gestellt. Die Klangverteilung der getesteten Soundbars erfolgt so, dass der Benutzer das Gefühl bekommt mitten im Geschehen zu sein. Ein weiteres Qualitätsmerkmal ist die NFC Steuerung der Soundbars aus unserem Test. Es ist somit ganz unkompliziert möglich, andere Geräte die sich nicht unmittelbar in der Nähe der Soundbar befinden mit ihr zu koppeln. Die unterstützten Mediengeräte sind zum Beispiel ein Medienplayer, der Fernseher, der Laptop oder PC oder sogar das Smartphone sofern sie über WLAN oder Bluetooth verfügen.
Das perfekte Sounderlebnis, welches mit mindestens einem Subwoofer ständig perfektioniert wird, ist dem begeisterten Medienliebhaber schon an die 350 € wert. Ein kraftvoller Sound wird durch immer neue Technologien und bessere Algorithmen erreicht. Höchste Direktheit und Klarheit wird trotz einer kompakten Bauweise erreicht. Viele Soundbars stellen sich im Test als sehr robust dar. So wurde bemerkt, dass ein Fernseher bis zu 35 Kilo auf seiner Soundbar stehen kann, ohne dass ein Schaden entsteht. Da diese Geräte überall eingesetzt werden können, wird eine gewisse Unempfindlichkeit vorausgesetzt. Ein unbeabsichtigtes Aufsteigen auf die Soundbar darf somit keinen Schaden verursachen. Durch die schmale Bauweise der Soundbars bis 300 Watt kann diese sogar vor dem Fernseher platziert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*

Back to Top ↑