speaker

Soundbar installieren – unsere Tipps

Haben Sie eine Soundbar gekauft, so müssen Sie sie installieren. Wie die Installation erfolgt, ist abhängig vom jeweiligen Modell. Die meisten Soundbars verfügen über eine Installationsanleitung, doch oft ist sie nur schwer verständlich. Gerade bei ausländischen Modellen ist die deutsche Bedien- und Installationsanleitung oft fehlerhaft, Fehler in der deutschen Sprache können zu Unverständlichkeiten führen. Grundsätzlich ist eine Installation allerdings nicht schwer.

So nehmen Sie die Installation vor

Wie Sie bei der Installation der Soundbar vorgehen, hängt davon ab, ob es sich um eine kabelgebundene Soundbar oder um ein kabelloses Modell handelt. Weiterhin ist die Installation davon abhängig, ob ein separater Subwoofer vorhanden ist oder nicht. Verfügt die Soundbar über einen separaten Subwoofer, so müssen Sie, wenn der Subwoofer kabelgebunden ist, den Subwoofer an den entsprechenden Anschluss der Soundbar bringen. Oft ist der Subwoofer jedoch kabellos, Sie müssen keine Verbindung zwischen Subwoofer und Soundbar herstellen. Ist der Subwoofer bereits in der Soundbar integriert oder ist gar kein Subwoofer vorhanden, so ist die Installation noch einfacher. Sie müssen nur die Soundbar  an Ihren Fernseher anschließen, das ist mit HDMI, einem Digitalkabel oder einem analogen Cinch-Kabel möglich. Verbinden Sie einfach den Ausgang Ihres Fernsehers mit dem Ausgang der Soundbar. Im Lieferumfang der Soundbar ist zumeist das erforderliche Kabel enthalten. Sie brauchen kein weiteres Kabel. Für die Tonaufbereitung müssen Sie keine Einstellung mehr vornehmen, das erfolgt automatisch. Nun können Sie Ihren Fernseher und die Soundbar einschalten, um den Klang zu testen. Bei vielen Soundbars ist nur eine einzige Fernbedienung erforderlich, mit der Sie Soundbar und Fernseher ein- und ausschalten können. Funktioniert die Soundbar kabellos, so müssen Sie oft gar keine Installation vornehmen, da die Installation von selbst erfolgt.

Die Position der Soundbar

Abhängig von der Soundbar, sind die Platzierung unter dem Fernseher und die Aufhängung an der Wand oft gleichermaßen möglich. Die Soundbars verfügen oft über einen Orientierungssensor, der bei jeder Position im Raum den besten Klang gewährleistet.

Bild: © adicool1989 – Fotolia.com




Back to Top ↑