Über 15 Kilogramm

Soundbars über 15kg heben sich in unserem Test besonders durch ihre solide Bauweise aus. Das robuste Material erlaubt kaum Verschleißerscheinungen. Außerdem vertragen die Soundbars in dieser Gewichtsklasse durch ihr Design große Lasten. Das Tragen eines Fernsehers stellt bei diesen Geräten keine Qualitätsminderung dar.

 

  • Klipsch R-20B Soundbar
    • Preis: 799 Euro
    • Gewicht: 16 kg

 

  • 2000 W PAAR PA Party Disco Boxen
    • Preis: 182 Euro
    • Gewicht: 20 kg

 

  • Nubert nuPro AS 250 –Soundbar
    • Preis: 585 Euro
    • Zwei eingebaute Digitalverstärker
    • Leistung 100 Watt
    • Gewicht: 20 kg

 

Aufgrund ihrer Bauweise eignen sich diese Soundbars über 15kg aus unserem Test hervorragend als TV-Sockel. Das große Gebäude lässt den Verstärkern und Subwoofern ausreichend Platz für einen leistungsstarken Sound. An das THX System der echten Kinos kommen diese getesteten Soundbars schon sehr nahe. Benutzer, die wirklich viel Wert auf ein volles Klangvolumen haben, entscheiden sich für Soundbars in dieser Kategorie.

Der Preis mag am ersten Blick hoch erscheinen. Wer aber das ultimative Klangerlebnis genießt, der kann sich nichts anderes mehr vorstellen. Toll ist es auch, wenn diese Soundbars über 15kg mit anderen Geräten in Kontakt treten und somit Musik und andere Mediadateien wieder gegeben werden können. Ein integrierter USB-Anschluss erlaubt die Wiedergabe von MPS, WMA und anderen Dateien.
Die Optik der Soundbars über 15kg ist ein gern gesehener Blickfang in jedem Heimkino. Diese Soundbars können trotz ihres hohen Eigengewichts noch sehr gut an die Wand gehängt werden, verfehlen aber auch in einem Regal ihre Wirkung nie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*

Back to Top ↑