Über 500

Wer auf den absoluten Luxus von kristallklarem Sourround Sound nicht verzichten möchte, sollte sich für eine Soundbar über 500 Euro entscheiden. Mit einem solch hochwertigen Gerät holt man sich das Kino in die eigenen vier Wände. Nicht nur man selbst, sondern auch die Gäste werden von einer solch beeindruckenden Soundbar sicher begeistert sein.

Was zeichnet die Soundbars aus unserem Test aus?

In unserem Test haben wir ausschließlich die „Ferraris“ unter den Soundbars getestet. So können Sie sich bei den folgend aufgelisteten Geräten sicher sein, eine Soundbar der Extraklasse zu erwerben.

 

  • Bose ® CineMate15 Heimkinosystem (2x Lautsprecher, Eingang: optische Audio, Coaxial, R-L Audio)
        • kraftvoller Spitzenklang
        • erstklassiger Bass dank dem Acoustimass Modul
        • einfache Montage
        • mehrere Audioeingänge (digital und analog)
        • inklusive Universalfernbedienung
        • 2 Lautsprecher

 

  • Yamaha YSP-3300 Soundbar
        • Wireless Subwoofer
        • perfekter Surround Sound
        • modernes Design
        • erstklassiger Bass
        • einfache Montage
        • inklusive Fernbedienung

 

  • Bowers & Wilkins Panorama 2 Soundprojektor (1x 50 Watt, 5x 25 Watt, HDMI)
        • 3 HDMI Eingänge
        • 2 x 90mm Subwoofer
        • 2 x 75mm Mitteltöner
        • 4 x Surroundkanäle
        • 1 x 25mm Hochtöner
        • hochwertige Verarbeitung und modernes Design
        • mitreißender Klang
        • viele Anschlussmöglichkeiten

 

Fazit für die Soundbars über 500 Euro im Test

Mit einer Soundbar über 500 Euro aus dem Test erhalten Sie ein absolutes Profigerät. Ganz egal ob Musik oder Film, mit diesen Soundbars erhalten Sie ein perfektes Klangerlebnis in Ihrem Zuhause.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*

Back to Top ↑